ROLAND PLOCHER gGmbH, Torenstr. 26, 88709 Meersburg DE
+49 (0) 7532-808 108-1

Gefahr von Chlor

Gemeinnützigkeit im Dienste der Mitwelt

Gefahr von Chlor

Asthmagefahr bei Kindern

Das Umweltbundesamt rät nun vom Badespaß für die Kleinsten ab, wenn in der Familie gehäuft Allergien vorkommen. Aktuelle Studien belegen offenbar einen Zusammenhang zwischen der Atemwegserkrankung Asthma sowie anderen chronischen Erkrankungen und dem Schwimmen in gechlortem Wasser.

Bericht der Zeit über Babyschwimmen und Asthma


Ein Bericht über die Gefahr von Allergien und Atemwegsinfektionen bei Kindern:
Bericht des Zentrum für Gesundheit (PDF)

Krebsgefahr bei Kindern

Unsere Tests offenbaren eine Schwächung der Schutzschicht in den Lungen von Kindern, die im Rahmen des Schulsports häufig in Schwimmbäder gehen.

Bei Kindern, die seit dem dritten Lebensjahr am Schulschwimmen teilnehmen, ist die Durchlässigkeit der Schutzschicht in einem Maße erhöht, das mit dem erwachsenem Raucher vergleichbar ist – das ist schon Besorgnis erregend.

Auch Krebs auslösende Luftverschmutzungen fänden in den geschwächten Kinderlungen ein günstiges Umfeld…

(belgische Studie, RP online vom 19.01.2001,
Studie sieht Gefahr für Kinder-Lungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte bestätigen! Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Browsererlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen ändern zu wollen, klicken Sie unten auf "Bestätigen" um sich damit einverstanden zu erklären.

Schließen